www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Himmelsvorschau:
Leoniden-Meteorstrom im November 2010

Im Monat November lassen sich jedes Jahr gehäuft Sternschnuppen beobachten. Der Grund hierfür ist der Meteorstrom der Leoniden. Die Leoniden treten jedes Jahr in der Zeit vom 10. bis 21. November auf. Die ersten Ausläufer sind im ersten Monatsdrittel zu beobachten. Das spitze Maximum wird in der Nacht zum 19. November gegen 3h00m MEZ erreicht, danach klingt die Meteorzahl pro Stunde relativ schnell wieder ab.

Die Rate der Leoniden schwankt von Jahr zu Jahr. Dieses Jahr werden in den Morgenstunden ca. 30 Meteore pro Stunde erwartet. Ihre Helligkeit wird verhältnismäßig schwach ausfallen. Die Leoniden-Meteore sind relativ schnell. Sie erreichen eine Geschwindigkeit von ca. 70 Kilometern pro Sekunde.

Der Radiant der Leoniden, also der Punkt, von dem alle Leoniden-Meteore auszugehen scheinen, liegt im Sternbild Löwe. Er befindet sich bei RA 10h08m; DEC +22°. Die Grafik zeigt den Himmelsanblick am Morgen des 19. November 2010 um 3:00 Uhr in Blickrichtung Osten. Die Grenzgröße beträgt 5,5 mag und das Sichtfeld 120 Grad. Der Radiant befindet sich genau in der Bildmitte. Dir gekrümmte grüne Linie ist der Horizont.

Grafik erstellt mit Calsky (www.calsky.de), manuell beschriftet.

Ergänzender Artikel: Beobachtung von Meteoren (Sternschnuppen).

nach oben