www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Aussetzen des Hubble-Weltraumteleskops

Aussetzen des Hubble-Weltraumteleskops

Große Version: 1500*1500 Pixel; 932 KB

Copyright: NASA

Am 25. April wurde während der Space Shuttle-Mission STS-31 das Hubble-Weltraumteleskop von der Raumfähre Discovery aus ausgesetzt. Auf dem Bild erkennt man, wie das Teleskop mit Hilfe des Remote Manipulator System (RMS) in den Weltraum entlassen wurde.

Der Start der Discovery erfolgte am 24. April 1990. Das Hubble hat die beobachtende Astronomie revolutioniert. Die Mission STS-31 mit der Inbetriebnahme von Hubble gilt nach wie vor als die größte Errungenschaft des 30-jährigen Space Shuttle-Programms.

Pilot der Mission war der spätere NASA-Administrator Charles F. Bolden.

Hier geht es zur Galerie.