www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Kugelsternhaufen NGC 6362

Kugelsternhaufen NGC 6362

Große Version: 1280*1280 Pixel; 714 KB

Copyright: ESA/Hubble und NASA

Auf diesem Foto des Hubble-Weltraumteleskops vom Zentrum des Kugelsternhaufens NGC 6362 erkennt man eine hohe Konzentration von Sternen, die verschiedene Farben aufweisen.

Kugelsternhaufen zählen mit Altern von über zehn Milliarden Jahren zu den ältesten Objekten im Universum überhaupt. Da sie zugleich sehr gut beobachtbar sind, sind sie wichtige Forschungsobjekte der Astronomie. Bisherige Theorien und Modelle gingen von der Annahme aus, dass die Sterne eines Kugelsternhaufens in etwa alle gleich alt sein sollten. Aktuelle Beobachtungen, unter anderem von NGC 6362, scheinen diese Theorie zu widerlegen. Viele Haufenmitglieder erscheinen blauer und damit jünger als die übrigen Sterne des Haufens, was auf dem Bild deutlich zu erkennen ist.

Da diese Sterne in den Zentren von Kugelsternhaufen gefunden wurden, besteht die Möglichkeit von Kollisionen zweier Sterne oder eines Materietransports zwischen den Sternen. Beide Mechanismen würden den betreffenden Stern aufheizen und ihn blauer und jünger als seine Nachbarn erscheinen lassen.

NGC 6362 befindet sich in ca. 25.000 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Ara.

Hier geht es zur Galerie.