www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Das Schröter-Tal auf dem Mond

Das Schröter-Tal auf dem Mond

Große Version: 682*509 Pixel; 83,5 KB

Copyright: Guido Wortmann und Karsten Walzel

Das Foto zeigt das Schröter-Tal auf dem Mond. Es ist ein geschwungenes Tal, das an einem ca. sechs Kilometer großem Krater 25 Kilometer nördlich vom Krater Herodot ausgeht. Es entstand vermutlich, als dünnflüssige, basaltische Lava, an der Oberfläche austrat und eine mäandrierende Rille bildete. Hierbei wurde der basaltische Untergrund erodiert. Der helle Krater ist Aristarchus, die hellste Formation auf der Vorderseite des Mondes.

Die Aufnahme entstand mit dem 50 cm-Cassegrain-Teleskop der Archenhold-Sternwarte in Berlin.

Hier geht es zur Galerie.