www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Supernova in M82

Supernova SN 2014J in M82

Große Version: 800*1008 Pixel; 300 KB

Copyright: UCL/University of London Observatory/Steve Fossey/Ben Cooke/Guy Pollack/Matthew Wilde/Thomas Wright (http://www.ucl.ac.uk/maps-faculty/maps-news-publication/maps1405)

Am 21. Januar 2014 wurde von Studenten und Mitarbeitern des University College London in der Galaxie M82 im Großen Bär eine Supernova entdeckt. Sie war bei ihrer Entdeckung 11,3 Größenklassen hell. Die Supernova SN 2014J ist die der Erde nächstgelegene Supernova der letzten Jahrzehnte.

Untersuchungen früherer Aufnahmen haben gezeigt, dass die Supernova bereits am 15. Januar 2014 sichtbar war, jedoch auf den Bildern übersehen wurde.

Es handelt sich um eine Supernova vom Typ 1a. Sie entstand also, indem ein Weißer Zwerg von einem massereichen Begleitstern Materie aufsaugte, woraufhin der Weiße Zwerg nach Erreichen einer kritischen Masse explodierte.

Hier geht es zur Galerie.