www.hobby-astronomie.com www.hobby-astronomie.com
Navigation
Home
Editorial
Astronomie
Beobachtungs-Blog
Galerie
Sonstiges
Impressum & Kontakt

Partnerseiten

Bitte besuchen Sie auch meine Partner:

www.zudensternen.de

www.secondhandoptik.de

www.centauri-astronomie.de

fernglas

www.sterngucker.de

Listinus Toplisten

Panoramabild von Tschuri

Panoramabild von Tschuri

Große Version: 1451*1772 Pixel; 200 KB

Copyright: ESA/Rosetta/NAVCAM, CC BY-SA IGO 3.0

Am 12. November 2014 landete mit Philae erstmals eine Raumsonde auf einem Kometen. Die Landung auf Tschuri erfolgte nicht ganz nach Plan: Der Lander prallte von der Oberfläche zweimal ab, bevor er endgültig auf der Seite liegend aufsetzte. Dennoch ist die Mission ein großer Erfolg.

Die Kamera sendete das hier unprozessiert gezeigte Mosaikbild zur Erde. Unten und links erkennt man Oberflächendetails, oben hingegen zeigt die Kamera aufgrund der Schräglage der Sonde in den Weltraum.

Diese Lage erlaubt nur eine sehr begrenzte Sonneneinstrahlung auf die Solarzellen. Die Landeeinheit schaltete deshalb am 15. November 2014 in den Ruhezustand. Möglicherweise hat sie in größerer Sonnennähe wieder genug Energie, um die Arbeit wieder aufzunehmen.

Trotz der bisherigen kurzen Missionsdauer konnten zahlreiche wissenschaftliche Daten zur Erde übermittelt werden.

Hier geht es zur Galerie.